28.10.2015 |   "von rot"

Salamander

Du bist spät dran. Wir sind müde, wir schlafen, es ist kalt, wir ziehen uns zurück, es ist schwer so zu kommunizieren. Du hast diesen Monat in unserer Energie verbracht/gelebt, das ist gut. Erzähle davon - es ist in etwa das wofür wir stehen. EINHEIT - verbindet Euer Positiv mit Eurem Negativ - das ist Gott! Das ist Gottes Wille! Hört auf zu verurteilen, alles was ist seid ihr selbst! Jeder für sich und alle im Ganzen. Ihr könnt entwickeln, ihr könnt gestalten - auch wenn es Winter wird / ist. Tut es. Ihr habt so viele Möglichkeiten - nutzt sie. Die Schöpfung Gottes - alles was jemals erschaffen wurde, wird es Euch Danken. Ihr selbst werdet auf Euch zurück sehen in Freude was ihr geschaffen habt, wenn es vollbracht ist.

 

Die Teilung in Gut und Böse ist schon so lange vollbracht. Jetzt geht es darum wieder eins zu werden - zu versöhnen - erzähle davon - und macht weiter. Es ist gut. Es ist so gewollt, hört uns noch einmal wenn wir munterer sind. Dennoch, die Energie für die wir stehen, war jetzt wichtig, aber wir sind müde. Komm auf mich zurück - nächstes Jahr - wenn es mich noch gibt in dieser Form - Du wirst es erfahren!

 

Danke Euch!