29.12.2015 |   "die Orange"

Eulen

Wir sind die Hüter der Träume. Dadurch sind wir der Seele näher als dem Körper. Wir können direkt in die Seelen blicken. Wir müssen keine Umwege gehen.

 

Ihr Menschen, ihr habt eine Seele. Eine die alles weiss. Ihr seid nur damit beschäftigt sie weit zu vergraben. Sie selbst zu ignorieren. Dadurch verliert ihr das Gefühl für richtig und falsch, gut und böse. Ihr schadet euch damit im ersten Schritt selbst. Ihr seid wie gefangene Kinder die niemand befreien kann. Und das nur weil ihr den Zugang zu eurer Seele verliert, verloren habt.

 

Wann passiert das?

Im Laufe der Zeit. Je älter je mehr. Beim einen früher beim anderen später. Das hängt von eurer Umgebung ab. Seelen die euch beeinflussen. Menschen Tiere usw. Sind diese weit von ihrer Seele entfernt, werdet auch ihr es schnell sein. 

 

Was können wir tun?

Euch eures wahren Ich s bewusst sein. Sprecht mit euch selbst wie mit mir. Nehmt euch ernst mit allen Wünschen, Trauer, Freude, Leid und Schwächen. Aber überdeckt  das nicht mit erlernten Wünschen, Schwächen usw.

 

Sonst noch etwas?

Nehmt auch ihr euch deutlich auf Seelenebene wahr. Das vordergründige ist nicht so wichtig.