01.07.2012 |   Karin Schwarzer

Abschlußworte zum Aufbaukurs 1 1.Juli 2012 meiner Katze Marie

Ich habe Euch beobachtet, jeden Einzelnen von Euch. Zu Euch allen kann ich sagen: seid nicht so zaghaft. Lasst alles mehr selbstverständlich geschehen. Seht das was ihr tut nicht so fremd an, sondern als völlig natürlich. Das macht vieles einfacher; denn auch darum geht es. Seht den Tiefgang in der Einfachheit. Öffnet Euch dafür. Da wird das Leben schön. Freut Euch über jedes Wesen das Ihr trefft: Blätter, Blumen, Fische, Rehe, Spinnen, Mäuse...  Alle sind gewollt, ein wertvoller Teil der gesamten Schöpfung - eine wunderbare Gesamtkomposition. Versucht den Klang in allem wahrzunehmen, das lässt Eure Herzen tanzen, ist einfach wunderschön, wie Wellenreiten. Seid wach und aktiv, vergeudet Eure Zeit nicht mehr mit Nichtigkeiten. Es ist viel zu schön - das Leben! Das war´s, ich bin weg. Marie